Workshop: Sexuelle Bildung im Kontext Autismus vom Kindes- und Jugendalter bis ins Erwachsenenalter

Die Sexualität von Autisten stellt ihr Umfeld oft vor besondere Herausforderungen. Das Ziel dieses Workshops ist es, die zum Teil ungewöhnlich anmutenden sexuellen Verhaltens-äußerungen Betroffener im Zusammenhang ihrer gesamten Persönlichkeitsentwicklung zu sehen und besser verstehen zu können. Auch im Hinblick darauf, dass es grundlegend wichtig ist zu lernen, dass zwischen Öffentlichkeit und Privatsphäre ein Unterschied besteht. Im Workshop bekommen die Teilnehmenden eine inhaltliche Einführung in die Aspekte des Autismus Spektrums und ausführliche Informationen über die psychosexuelle Entwicklung von Menschen im Spektrum. Sie erhalten Einblick in die verschiedenen Themen und Methoden der Sexualpädagogik. Zudem werden konkrete Vorgehens-weisen besprochen und unterschiedliche Materialien vorgestellt.

Inhalte:

  • Basiswissen Autismus

  • Besonderheiten in der sexuellen Entwicklung

  • Wie gewinne ich Sicherheit im Umgang mit entwicklungsbedingten Veränderungen im Kontext  Sexualität?

  • Ideen und Vorschläge für Förderung und Unterstützung

  • Unterschiedliche Formen sexueller Erfüllung

  • Sexuelle Wünsche – Umsetzungsmöglichkeiten im Hinblick auf persönliche und gesellschaftliche Realität

  • Reflexion über eigene Möglichkeit und Grenzen

…und immer wieder eingehen auf Autismus spezifische Fragestellung im Zusammenhang der sexuellen Entwicklung und uns bekannte Umgehens Weisen von Autisten mit diesem Thema!

Es gibt so weit wie möglich Raum für Fragen. Eine Auswahl an Sexualpädagogischem Material steht während der Fortbildung zur Ansicht zur Verfügung.

Zielgruppe

Der Workshop eignet sich für alle Fachkräfte, die im Kontext Autismus arbeiten und für Angehörige

Referentinnen

Frau Simon Hartmann, Dipl. Sozialpädagogin, systemische Familienberaterin, erfahrene Dozentin im Bereich Sexualität und Behinderung, langjährige Mitarbeiterin bei Profamilia Nürnberg

Frau Dagmar Heeg, Dipl. Sozialwirtin, systemische Familienberaterin und –therapeutin, Beraterin im Autismus Kompetenz Zentrum Mittelfranken

Veranstaltungsort

Räumlichkeiten von profamilia Nürnberg

Tafelfeldstr. 13

90443 Nürnberg

Teilnahmebeitrag
80 Euro Normalpreis

70 Euro ermäßigt für Menschen mit Behinderung & Angehörige

60 Euro ermäßigt für Mitglieder im Regionalverband autismus Mittelfranken e.V*,
(die Vergünstigung bezieht sich ausschließlich auf personenbezogene Mitgliedschaften)

Schüler* & Studenten*
(*Anmeldung nur mit Nachweis möglich)

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt, bitte melden Sie sich bis zum 19.12.19 an:
Sandra Ringel -
Tel. 0911 2155959-00  oder per Email: info@autismus-mittelfranken.de

Kalte und warme Getränke sowie Pausensnacks sind im Teilnahmebeitrag enthalten

 

Kontakt

Autismus-Kompetenz-Zentrum 
Mittelfranken gGmbH 

Fahrradstraße 13 
90429 Nürnberg 

TELEFONNUMMER:
Tel:  0911 215595900 
Fax: 0911 215595909

info@autismus-mittelfranken.de
www.autismus-mittelfranken.de

Unsere Öffnungszeiten (Sekretariat):

Montag
10:00 - 12:00 Uhr  
ab 01.12.2019 von 13 - 15 Uhr

Dienstag - Freitag
9:00 - 13:00 Uhr

Beratungstermine auch

nachmittags nach Vereinbarung.